Was ist ein Bonus in einem Online-Casino?

Glücksspiele waren noch nie einfacher zu spielen. Heut zu Tage, können Sie aus Ihrem heimischen Wohnzimmer, auf dem Weg in den Urlaub oder in der Mittagspause Ihr Glück bei einer schnellen Runde Poker, Blackjack oder eines der anderen Spiele herausfordern. Durch die immer weiter steigende Beliebtheit der Online-Casinos gibt es mittlerweile eine sehr große Auswahl an Casino Anbietern.

Auf der Suche nach dem passenden Casino sollten Sie auch die unterschiedlichen Angebote an Boni vergleichen.

Wir wollen Ihnen nun anhand von Westcasino zeigen, worauf es bei einem Bonus ankommt und worauf Sie besonders achten sollten.

bargeld

Was ist ein Bonus?

Einen Bonus, finden Sie in ganz unterschiedlichen Varianten. Bei Westcasino haben Sie die freie Wahl zwischen Einzahlungsboni und Freispiele. Bei einem Einzahlungsbonus geht es darum, dass Sie zusätzlich zu einer Einzahlung, ein Bonusgeld erhalten.

Z. B. Sie entscheiden sich für einen Einzahlungsbonus von 100 % und Sie zahlen 30 Euro auf Ihren Account ein, dann bekommen Sie zusätzlich 30 Euro, die Ihnen beim Spielen zur freien Verfügung stehen. Sprich, sie haben Ihr Guthaben nun auf 60 Euro verdoppelt.

Damit Sie sich einen Bonus auszahlen lassen können, müssen Sie einen bestimmten Mindestumsatz erreicht haben. Haben Sie den Mindestumsatz erreicht, können Sie sich problemlos Ihren Betrag auszahlen lassen. Lesen Sie immer ausgiebig die Bedingungen, der verschiedenen Online-Casinos über die Boni.

Kann man eine Auszahlung tätigen, wenn ein Bonus aktiv ist?

Haben Sie Geld, das an einen Einzahlungsbonus gebunden ist, haben Sie die Möglichkeit, jederzeit Ihren Bonus stornieren zu können und bekommen im Anschluss, dass verbleibende Geld ausbezahlt.

Bedenken Sie jedoch, dass bei einem Einsatz immer zuerst auf Ihr Bargeld zugegriffen wird und im Anschluss auf das Bonusgeld. Zudem werden alle Gewinne, die Sie mit dem aktiven Bonus erzielt haben einbehalten, wenn Sie eine Stornierung vornehmen wollen.

Kann ein Bonus verfallen?

Ja, ein Bonus kann ablaufen, in dem er z. B. nicht die Mindestbedingungen der vorgegebenen Zeit erfüllt hat oder Ihr Bonusguthaben bei unter 1 Euro liegt. Diese werden dann automatisch vom System gelöscht.

Kann man einen Bonus stornieren?

Sie können einen Bonus jederzeit stornieren. Denken Sie jedoch daran, dass alle Gewinne, die Sie durch den Bonus erlangt haben, dadurch Verlorengehen werden.

Bonusbedingungen

Es können nicht mehrere Einzahlungsboni auf einmal aktiv sein, sondern immer nur einer. In der Regel wird immer zuerst auf den von Ihnen eingezahlten Betrag zugegriffen und danach auf Ihr Bonusgeld. Wie bereits erwähnt, müssen Sie 35-mal den Einzahlungsbonus umsetzen, damit Sie eine Auszahlung erhalten können.

Ihr Bonus kann nach 30 Tagen, nachdem Sie einen Bonus erhalten haben verfallen, sollten Sie in den 30 Tagen den Mindestumsatz nicht erreicht haben. Zudem verlieren Sie im Anschluss alle Gewinne, die durch den Bonus erwirtschaftet wurden.

Nicht jeder Bonus hat denselben Mindestumsatz. Lesen Sie deshalb die dazugehörigen Bedingungen immer aufmerksam durch, bevor Sie sich für einen Bonus entscheiden.

Nun liegt es in Ihren Händen, für welchen Bonus Sie sich entscheiden werden. Wir drücken Ihnen stets die Daumen und wünschen Ihnen stets viel Glück und Erfolg bei Ihrem Glücksspiel.